Aktuelles

28.07.2021

Dank der großzügigen Spende von Herrn Walter Koglin,

konnten wir viele weitere Magnetbausteine für die Kinder anschaffen.

In den letzten Tagen sind schon tolle Bauwerke, Fahrzeuge usw. entstanden! Die Kinder haben viel Spaß beim Bauen, Konstruieren und Experimentieren mit den Magneten.
 

DANKE!

DSCN2595.JPG
DSCN2598_edited_edited_edited.jpg
DSCN2596_edited.jpg

19.07.2021

Ein ganz großes Dankeschön geht an alle Eltern der Vorschulkinder 2020/21 für das großzügige Geschenk.

Den Bollerwagen werden wir bei künftigen Spaziergängen z. B. zum Wald perfekt einsetzen können und er wird uns eine große Unterstützung sein.  

 

VIELEN VIELEN DANK!

DSCN1083.JPG
DSCN1082.JPG

14.07.2021

Riesengroße Freude in den vier Kindertagesstätten der Gemeinde Neuenkirchen-Vörden.

DSCN2586.JPG

Stellvertretend für alle vier Kitas überreichte Walter Koglin den symbolischen Scheck an Kinder und Team der KITA REGENBOGEN.

Auch in diesem Jahr überraschte Herr Walter Koglin

die Kindertagesstätten St. Paulus und St. Elisabeth in Vörden sowie die Kitas Sonnenland und Regenbogen in Neuenkirchen, mit einer äußerst großzügigen Spende.

Am Mittwoch, den 14. Juli 2021 überreichte er, stellvertretend für alle Kitas der Gemeinde, einen symbolischen Scheck in Höhe von 2.000,-€ in der Kita Regenbogen in Neuenkirchen an die Kinder und das Team.

In Gedenken an seine 2018 verstorbene Frau Margot,

die als Lesepatin in der Kita Regenbogen aktiv tätig

und deren Wunsch es war, Kinder in ihrer Entwicklung zu unterstützen,

bereitete er nicht nur seiner Frau ein gebührendes Andenken,

sondern allen Kindern und Mitarbeiter*innen der Kitas eine riesengroße Freude.

Die Kinder der Kita Regenbogen führten Walter Koglin gleich in ihre Gruppe,

um ihm die Magnetbausteine zu zeigen.

Das Spielmaterial, mit dem sie am allerliebsten bauen,

konstruieren und experimentieren, was im Gruppenraum magnetisch ist.

Die Kinder wünschen sich von der Spende die Anschaffung weiterer Magnetbausteine,

damit die Bauwerke künftig noch größer werden können.

Im Namen aller Kinder Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Kindertagesstätten aus Neuenkirchen-Vörden bedanken wir uns ganz herzlich bei Walter Koglin für die mehr als großzügige Spende.

Er wünscht sich viele Nachahmer seines Beispiels für die Kindertagesstätten.

01.07.2021

IMG_9678.jpg

Unser Bauwagenprojekt „mobiler Lernstandort“ neigt sich dem Ende zu.

Vier Wochen lang konnten wir den Bauwagen nutzen, der über das Förderprogramm "Leader" bezuschusst und von den Kommunen im Südkreis Vechta finanziert wurde.


Nun steht er für viele Kindergärten der Umgebung zur Verfügung.

Als Standort haben wir uns den kleinen Wald im Habichtshorst im kleinen Esch ausgesucht.

Der Bauwagen bietet eine Vielfalt an Möglichkeiten die Natur zu entdecken.

 

Mit Becherlupen, Ferngläsern, sowie verschiedenen Büchern, konnten wir die Tier- und Pflanzenwelt erforschen.

Außerdem haben wir Schwerter geschnitzt, Tipis gebaut, Geheimwege im Wald entdeckt und vieles mehr.

Die Kinder hatten dabei viel Spaß.

11.06.2021

WIAZ8129[1].JPG

26.03.2021

Heute war Reiner Otte von der NABU Ortsgruppe NK-Vörden bei uns, um die von der NABU zur Verfügung gestellten Nistkästen aufzuhängen. Die Krippen- und Kindergartenkindern konnten diese individuell in den Gruppenfarben gestalten. In der kommenden Zeit können wir nun beobachten, ob und welche Vögel darin nisten.
Wir freuen uns schon sehr drauf :)

23.03.2021

Heute waren einige Kinder bei der Tagespflege und am Haus Bergquell, um unsere gebastelten Dinge für die Senioren abzugeben. Es war eine tolle Erfahrung und hat uns riesen Spaß gemacht, in diesen doch 'anderen und schweren' Zeiten.

Liebe Kinder, liebe Eltern, liebe interessierte Entdecker!

12.03.2021

Der Frühling steht vor der Tür und wir möchten Euch einladen zur Spielplatz-Entdecker-Tour durch Neuenkirchen.

Scannt den QR-Code und Ihr findet
HILFREICHE  INFOS und viele
SPIELIDEEN zu
15  SPIELPLÄTZEN
in der Umgebung. Die gesamte Tour ist gut in Etappen über mehrere Ausflüge / Spaziergänge einzuteilen.

Alle passenden QR-Codes sind auch auf den Spielplätzen zu finden.

12.03.2021

Eindrücke der Protestaktion

Gemäß dem Motto es ist schon kurz vor 12, haben die Kinder aller Gruppen Seifenblasen bekommen und diese um kurz vor 12 gepustet. Diese Protestaktion gilt dem neu entworfenem niedersächsischen Kitagesetz.  

10.03.2021

Eine Aktion der Kath. Kitas im Südkreis Vechta!
Wir brauchen dringend Verbesserungen, denn der Gesetzentwurf ist wie eine Seifenblase: SCHILLERT SCHÖN-ist aber NIX drin.

Wer Interesse an einer Postkarte hat, kann sich gerne im Kindergarten melden!
#FÜRUNSEREKINDER #5vor12

05.03.2021

- Vorbereitungen Fastenaktion -

Wir wollen den Bewohnern des Hauses Bergquell und den Menschen in der Tagespflege eine Freude damit machen.
Die Kinder sind sehr fleißig und mit Begeisterung dabei.
#MenscheneineFreudemachen #zusammenhalten

28.01.2021

SUPER Spendenaktion der Eltern
Durch die wahnsinnig große Beteiligung ist eine unfassbare Geldsumme zusammen gekommen, die alle sprachlos gemacht hat.

Die Kinder freuen sich sehr über die neuen Lego Duplosteine und die Bücherei Gutscheine von Weitzmann.
Auch die Erzieher*innen haben schöne neue Kaffeetassen und einen großen Präsentkorb mit vielen Leckereien bekommen.
Ein riesen DANKESCHÖN an alle Eltern!
Stellvertretend war Nicole Angelbeck da, um uns die tollen Sachen zu überreichen.

21.01.2021

SPIELETASCHEN ZUM AUSLEIHEN

 

Ein neues Projekt unserer Einrichtung!

So funktioniert es:

Wenn Sie eine Spieletasche ausleihen möchten, nehmen Sie persönlich, telefonisch oder per Mail Kontakt zu uns auf.

In jeder Tasche befinden sich zwei Gesellschaftsspiele einer Altersgruppe.

Zum vereinbarten Zeitpunkt können Sie dann die Tasche abholen und eine spannende Spielzeit mit Ihren Kindern erleben.

Nach einer ausreichenden Spielzeit, bringen Sie uns die Tasche zurück.

11.01.2021

Den Antrag auf Notbetreuung finden Sie in unserem Downloadbereich!

17.08.2020

Kindergärten freuen sich über Mini-Bus und Laptops

Die LzO-Stiftung Vechta hat Geld zur Verfügung gestellt. Davon profitierten die Neuenkirchener Einrichtungen Regenbogen und Sonnenland.

Zufriedene Gesichter: Über die Landessparkassen-Hilfe freuen sich (von links) Lilli Koop. Natalie Weitzmann, Barbara Hülsmann, Alfred Müller, Gerd Wolkemeyer und Claudia Langer. ⋌Foto: Lammert

 

Glückliche Kinderaugen in der Kindertagesstätte Regenbogen in Neuenkirchen: Die Einrichtung verfügt Dank der Hilfe der LzO-Stiftung Vechta und weiterer Spender nun über einen "Bus" mit 6 Plätzen, in dem die Erzieherinnen um die Leiterin Barbara Hülsmann Mädchen und Jungen bequem und sicher - die kleinen Insassen sitzen angeschnallt auf ihren Plätzen - zum jeweiligen Ziel bringen können.

Das Fahrzeug ist mit einem Elektroantrieb ausgestattet. Sonst wäre es ziemlich anstrengend, das kleine Gefährt mit 6 Insassen zu schieben, sagte Erzieherin Lilli Koop.

Die Stiftung der Landessparkasse zu Oldenburg stellte für das Projekt 3000 Euro zu Verfügung. Alfred Müller, LzO-Direktor Firmenkunden und Vorsitzender der Stiftung, sowie Gerd Wolkemeyer, LzO-Filialleiter Neuenkirchen-Vörden, überreichten einen entsprechenden symbolischen Scheck am Montag vor dem Kindergarten.

An den Kosten für den Mini-Bus beteiligten sich ferner unter anderem die Firmen Olaf Möller, Bauunternehmen Schomaker, L +L Metallwaren, Wiebold und Tischlerei Josef Schnäker.

Neue Laptops helfen bei medienpädagogischer Arbeit

Ebenfalls unterstützte die LzO-Stiftung den Kauf von zwei Laptops für den Kindergarten Sonnenland mit 1200 Euro. Die beiden mobilen Rechner dienen nach Worten der Sonnenland-Leiterin Claudia Lange zum einen für die medienpädagogische Arbeit in der Einrichtung, zum anderen für die erforderlichen Dokumentationen über die jungen Besucher. Nun gibt es für jede der vier Regelgruppen und für die Krippengruppe ein eigenes solches Gerät.

Die LzO-Stiftung hat inklusive der beiden Projekte in Neuenkirchen nach Angaben ihres Vorsitzenden seit ihrer Gründung (2008) 99 Maßnahmen finanziell gefördert. Die Gesamtsumme belaufe sich auf rund 272.000 Euro, erklärte Alfred Müller weiter.

Die Stiftung ist inzwischen mit einer Summe von 3,4 Millionen Euro ausgestattet. Förderungen gehen in die Bereiche Jugendhilfe, Sport, Bildung, Heimatkunde, Denkmalpflege, Kunst sowie Kultur.